Das Briefmonopol bröckelt

Jetzt ist es endlich so weit. Ich habe vor ein paar Tagen den ersten privaten Brief bekommen, welcher nicht mit der Deutschen (gelben) Post AG verschickt wurde. Dieser wurde mit der Pin AG befördert. Auch wenn oft Behördenpost, Geschäftspost oder andere Quatsch von denen durch die Stadt getragen wird kommen die privaten Briefe von „Lieschen […]