Google verfolgt Flash Links

Ich habe gestern festgestellt, daß Google Flash Links verfolgt. Ich in eigentlich bisher der Ansicht gewesen, daß Google diese Links nicht verfolgt beziehungsweise diese auch nicht erkennt. Das scheint aber ein Irrglaube zu sein denn Google scheint diese Links wohl doch lesen zu können.

Ich habe dies in dem Webmstertools festgestellt. Dort wurde mir angezeigt, daß Google eine URL nicht erreichen konnte, weil ein Netzwerkfehler bestand. Diese URL ist aber nur über eine Flashgrafik verknüpft und ansonsten auch nicht anders zu erreichen. Dies scheint Google aber nun möcglich zu sein.

Dann mal ein herzliches Glückwunsch zu dieser Innovation die entweder neu ist oder ich diese verschlafen habe. Was auch nicht so schlimm ist, da ich Flash äußerst wenig einsetze.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.