Friedbert Pflüger kann sich nicht entscheiden

Friedbert Pflüger kann sich nicht entscheiden, ob die beschlossene Schließung des Flughafens Tempelhof ein Fehler gewesen ist oder nicht.

In der Berliner Abendschau vom 31.01.2008 sagte er „man muß doch auch Fehler, wenn es denn einer gewesen ist, korrigieren können und zu neuen Erkenntnissen kommen“. Damit sagt er den Berlinern, daß er sich nicht sicher ist ob es denn ein Fehler ist oder nicht den Flughafen zu schließen. Naja, was kann man denn auch anderes von einem Nichtberliner erwarten.

Frei nach dem Motto „immer in aller Munde bleiben“ egal ob es richtig oder falsch ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.