Fixie selberbauen leichtgemacht

Heute baue ich mir ein Fixie.

Man gehe zu seinem Fahrradh├Ąndler des Vertrauens und kaufe sich eine super tolles neues Rad oder optional wenn gerade zur Hand einfach sein altes Rad nehmen.

Dann wird das passende Werkzeug ben├Âtigt. Schraubendreher (an bestimmten Orten auch als Schraubenzieher bekannt), Inbusschl├╝ssel (ja, es wird mit einem N geschrieben), Schraubenschl├╝ssel und optional eine Zange.

Jetzt nimmt man Rad und Werkzeug und f├Ąngt an alle ├╝berfl├╝ssigen Teile abzubauen.

Zack: in k├╝rzester Zeit (abh├Ąngig von den handwerklichen K├╝nsten des einzelnen) ist das Fixie fertig.

Viel Spa├č beim Fixie fahren.

Hier noch nen paar Infos von Fixern: http://cmberlin.blogsport.de/2009/05/08/fixie-alarm/, http://www.ks-cycling.com/blog/366/bahnrader-die-10-besten-fixie-berichte-in-der-presse, http://blog.knecht-ruprecht.info/2009/05/fixie-das-bessere-fahrrad.html

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert